Ankündigungen

Veranstaltungsankündigungen

Workshop von FÖS und Klima-Allianz: "Kapazitätsmärkte, Strommarktdesign und Co.: Wer steigt noch durch bei der Energiewende?"
25. Februar 2015 - Landesvertretung Sachsen-Anhalt, Berlin
In den nächsten Monaten widmet sich die Politik der Gestaltung eines neuen Strommarktes für die Energiewende. Die Komplexität dieses Themas stiftet Verwirrung und damit Kritik. In dem gemeinsamen Workshop von FÖS und Klima-Allianz soll die Komplexität aus diesem Thema genommen und die Grundlage für eine breite gesellschaftliche Teilnahme an dieser wichtigen Debatte geschaffen werden. Weitere Informationen zur Veranstaltung sind online verfügbar.

Die neue Lobby! - Für nachhaltige Gerechtigkeit und gerechte Nachhaltigkeit
19. März 2015 - Neue Mälzerei, Berlin
In welche Richtung treibt unsere Gesellschaft?! Welche Werte und draus erwachsende Ziele zählen wirklich? Und vor allem: Wer hat die Stimme, den Einfluss, die Diskursmacht diese Richtung zu lancieren?! Im Projekt „Generationengerechtigkeit als ökologisch soziale Herausforderung“ wurde vor allem angestrebt, die zivilgesellschaftlichen Bereiche Umwelt und Soziales einander näher zu bringen, auf gemeinsame Schnittmengen aufmerksam zu machen und zur Zusammenarbeit anzuregen. Bei der Konferenz soll dieser Ansatz und einige der Prozesse und Projekte, die aus den Vernetzungsbestrebungen des DNR entstanden sind, diskutiert werden. Weitere Informationen zur Veranstaltung sind online verfügbar.

FÖS-Jahrestagung: "Der Königsweg zur Senkung von Energieverbrauch und Energiekosten"
08. - 10. Mai 2015 - Evangelische Akademie, Loccum
Die Verbesserung der Energieeffizienz gilt als Königsweg, um den Energieverbrauch und die Energiekosten zu senken, Treibhausgase zu vermeiden und Importe fossiler Brennstoffe zu reduzieren. Für die Energiewende wird eine Steigerung der Energieeffizienz, insbesondere im Gebäudebereich, als zentral angesehen. Wie effektiv aber sind die Fördermaßnahmen zur Steigerung der Effizienz, gemessen an der praxistauglichen Umsetzung? Welche Instrumente funktionieren, welche müssen weiterentwickelt werden? Weitere Informationen zur Veranstaltung sind online verfügbar.