2013

Green Budget Europe Jahreskonferenz 2013: „Ökologische Steuerreform und Emissionshandel – Herausforderungen und Chancen marktwirtschaftlicher Instrumente“
24./25. Oktober 2013, Winterthur, Schweiz
Die diesjährige internationale Jahreskonferenz von Green Budget Europe (GBE) - gemeinsam organisiert mit der ZHAW - School of Management and Law und  Öbu – Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften – fand zum Thema Ökologische Steuerreform und Emissionshandel statt. Über 40 Expert_innen legten Ihre Sicht zu ökonomischen Instrumenten als Schlüssel für eine nachhaltige Wirtschaftspolitik dar und diskutierten mit den zahlreichen Teilnehmenden auf nationaler als auch auf internationaler Ebene über diese zukunftsweisenden Themen.

"Energieeffizienz - unverzichtbarer Baustein der Energiewende. Welchen Beitrag können ökonomische Instrumente leisten?"
Berlin, 25.09.2013
Die FÖS-Fachkonferenz zum Thema Energieeffizienz fand am Mittwoch, den 25. September 2013, im Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Berlin statt.

"Energetische Gebäudesanierung und Verteilungsfragen - Wie wird die Gebäudesanierung sozial verträglich?"
Berlin, 12.06.2013
Die energetische Gebäudesanierung ist zweifelsfrei ein Kernstück der notwendigen Effizienzanstrengungen im Rahmen der Energiewende. Fast ein Drittel des Gesamtendenergieverbrauchs wird für Gebäudewärme aufgewendet. Das Fachgespräch erörterte mögliche Instrumente zur sozialen Abfederung der Gebäudesanierung.

"Stärkung des Effizienzmarktes - Wie muss ein optimales Anreizsystem ausgestaltet werden?"
Berlin, 12.06.2013
Die europäische Energieeffizienzrichtlinie (EED) wurde im Herbst vergangenen Jahres verabschiedet und verlangt von den Mitgliedsstaaten nun konkrete Schritte zur Umsetzung auf nationaler Ebene. In dem Fachgespräch wurde, basierend auf einem Vier-Säulen-Modell des ifeu, über ihre Zielgenauigkeit und Akteure, Finanzierung und rechtlich/administrative Umsetzbarkeit diskutiert.

Öffentliche Anhörung im Europäischen Parlament
Brüssel, 14.05.2013
Gemeinsam mit anderen zivilgesellschaftlichen Akteuren organisierte GBE eine öffentliche Anhörung im Europäischen Parlament zum der demokratischen Legitimierung des Europäischen Semesterprozesses und die Rolle zivilgesellschaftlicher Organisationen.

"Postwachstumsgesellschaft konkret: Politische Ansatzpunkte zur Überwindung von Wachstumszwängen"
Berlin, 15.03.2013
Die FÖS-Jahreskonferenz findet am Freitag, den 15. März 2013, in der Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin statt.

"Strompreis als Effizienzanreiz - Wie lassen sich steigende Strompreise sozial- und industriepolitisch sinnvoller gestalten"
Berlin, 13.02.2013
Das FÖS-Fachgespräch zum Thema  fand am Mittwoch, den 13. Februar 2013, in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt in Berlin statt.

RE-COMMUNICATE
Brüssel, 12.02.2013
Der zweite Workshop des Projekts RE-COMMUNICATE "IEA-RETD Erfahrungen mit Kommunikationsstrategien für erneuerbare Energien in Mitgliedsstaaten - Hindernisse, best practice, Wissenslücken und Perspektiven" präsentierte die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie im Rahmen des Projekts RE-COMMUNICATE. Mit Hilfe von interaktiven Diskussionsrunden sollen Wissenslücken und Hindernisse in der Kommunikation erneuerbarer Energien identifiziert und Lösungswege für künftige Projekte erarbeitet werden.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer englischen Seite.

"Auf dem Weg in eine vom Wachstumszwang befreite Gesellschaft - Teil II: Müssen wir wachsen, weil die Gesellschaft älter wird?"

Berlin, 30.01.2013
Das FÖS-Fachgespräch fand am Mittwoch, den 30. Januar 2013, in der Katholischen Akademie in Berlin statt.