Berlin, 20.10.2016 II

Verleihung des Adam-Smith-Preises für marktwirtschaftliche Umweltpolitik

Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Ziegelstraße 30, 10117 Berlin
Donnerstag, 20. Oktober 2016, 17:00 - 18:45 Uhr

Hintergrund

Programm

Fotos



Hintergrund

Das FÖS verleiht jedes Jahr den Adam-Smith-Preis für marktwirtschaftliche Umweltpolitik, nach dem Motto: "Für Geld tun die Leute alles, auch das Gute."

Kriterien für die Verleihung sind wissenschaftliche, politische oder publizistische Beiträge für die Entwicklung und den Einsatz marktorientierter Umweltinstrumente und für die Stärkung des Verursacherprinzips.

In diesem Jahr zeichnete das FÖS die Energieökonomin Prof. Dr. Claudia Kemfert aus:

"Die Jury kam zu der einstimmigen Überzeugung, dass Prof. Dr. Claudia Kemfert als eine der prominentesten und präsentesten Verfechterinnen einer Ökologischen Steuerreform, des Verursacherprinzips sowie einer nachhaltigen Energiewirtschaft gilt. In ihrer regelmäßigen Präsenz in den Medien spricht sie sich immer wieder für den Ansatz einer Ökologisch-Sozialen Marktwirtschaft aus. Auch nehmen wir wahr, dass sie unermüdlich wirksame CO2-Preise sowie einen funktionierenden Emissionshandel fordert."

Zur Jury gehörten in diesem Jahr Hans Eichel (Bundesminister a. D.), Dr. Anselm Görres (FÖS-Ehrenvorsitzender), Prof. Dr. Dirk Messner (Deutsches Institut für Entwicklungspolitik), Kai Schlegelmilch (FÖS-Vorsitzender), Prof. Dr. Klaus Töpfer (Bundesminister a. D.) und Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker (Club of Rome).

Prof. Dr. Claudia Kemfert, 1968 in Delmenhorst geboren, leitet seit 2004 die Abteilung "Energie, Verkehr, Umwelt" am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und seit 2009 Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der privaten Universität, der Hertie School of Governance, in Berlin. 2016 wurde Kemfert in den Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) berufen.


Programm

17:00 Uhr Einlass

• Begrüßung

• Laudatio

• Rede der Preisträgerin

18:45 Uhr Ende der Veranstaltung


Fotos

Kai Schlegelmilch (Vorsitzender des FÖS) bei seiner Begrüßungsrede

Dr. Anselm Görres (Ehrenvorsitzender des FÖS) bei seiner Laudatio auf die Preisträgerin

Dr. Anselm Görres und Kai Schlegelmilch überreichen den Preis

Prof. Dr. Claudia Kemfert (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, DIW Berlin) bei ihrer Preisrede

V. l. n. r.: Josef Göppel, MdB (CDU/CSU-Bundestagsfraktion), Prof. Dr. Claudia Kemfert (DIW Berlin), Björn Klusmann, Kai Schlegelmilch und Dr. Anselm Görres (alle FÖS)

Josef Göppel, MdB (CDU/CSU-Bundestagsfraktion), Adam-Smith-Preisträger 2010

Fotos: FÖS / O. Brzoska